Suche
  • Phone: +49 (0228) / 180 32 923
  • Mail: anfrage(at)projektgesellschaft.net
Suche Menü

projektgesellschaft.net Hier geht es zum Shop für digitale Produkte

Ihr Dienstleister für kleine und mittelständische Unternehmen!

So oder so ähnlich beginnen alle Unternehmensseiten der Dienstleister im Internet. Es wird gehuldigt, gelobt, übertrieben oder sogar gelogen……

Diesem Klischee wollen wir – oder besser gesagt – möchte ich mich nicht aussetzen. Natürlich könnte ich jetzt ebenfalls ein Loblied auf meine Person singen; behaupten, ich löse all Ihre Probleme. Aber das wäre anmaßend.

Deshalb werde ich Ihnen jetzt erzählen, was ich NICHT kann.

– ich kann nicht fliegen!
– ich kann nicht singen!
– ich kann keine Wunder vollbringen!
– ich kann mich nicht besser darstellen, als ich bin!

Wichtig ist, dass ich weder übertreibe, noch behaupte als Dienstleister jedes Problem lösen zu können. Aber was ich kann ist mir ihr Problem anhören und versuchen, Ihnen zu helfen.

Und das kann ich sehr gut – zuhören!

Gemeinsam finden wir für ihr Problem eine sinnvolle, effiziente und kostengünstige Lösung. Und das nicht unbedingt nach einem – drücken wir es vorsichtig aus – allgemeinverbindlichem Standard. BWL, Marketing, Projektmanagement – alles wird generell gleich geschult. Somit sind auch die Ergebnisse gleich. Customer projektgesellschaft.net BonnSchaut man sich die Internetseiten der Unternehmen an – die Werbung, die Flyer, die Werbe-Spots – es geht immer um die gleiche Thematik:

„Manipulation der Kunden um die Gewinne zu optimieren“.

Die Probleme entstehen nicht beim Marketing, sondern nachdem die Unternehmen die Verbraucher als Kunden gewonnen haben. Auch manipulierte Kunden sehen irgendwann „klar“ und erkennen die Manipulation. Diese Kunden wenden sich meist von diesen Unternehmen ab.

Und unsere digitalen Medien? Diese sind Segen und Fluch zugleich. Solange die Unternehmen im Internet positiv dargestellt werden ist Umsatz garantiert. Aber sobald auch nur eine negative Aussage die Runde macht, werden die Unternehmen das negative Image kaum wieder los. Große Unternehmen haben das nötige Kapital, um eine teure Image-Kampagne zu starten. Aber was macht ein kleines Unternehmen? Aus diesem Grund ist eine andere Denkweise meines Erachtens sinnvoll. Vor allem der vorsichtige Umgang mit den digitalen Medien. Das angestrebte Ziel:

Nachhaltigkeit bezogen auf den Kundenstamm. Zufriedene Kunden „empfehlen“ weiter – die effizienteste und kostengünstigste Werbemaßnahme, die es gibt!

Wobei Sie dieses Ziel nicht nur bei ihren Kunden, sondern ebenfalls bei ihren Mitarbeitern verfolgen sollten. Zufriedene, vor allem am Erfolg beteiligte Mitarbeiter, sind effiziente und motivierte Mitarbeiter.

Sie wollen mehr über meine Denkweise erfahren? Dann ran an´s Telefon! Ich freue mich auf unser Kennenlernen. Natürlich erreichen Sie mich auch über das Kontaktformular.

Diese Webseite verwendet Cookies. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden
error: Content is protected !!